• Erste Gänge
  • MITTELSCHWER
  • 30 min

Bucatini-Nudeln mit Robiola Nonno Nanni

Zutaten für 4 Personen

400 g Bucatini-Nudeln
200 g Robiola-Käse Nonno Nanni
1 oder 2 Knoblauchzehen
scharfe Chilischote
1/2 Glas Olivenöl
1 Prise Salz
1 Büschel Petersilie

Mit seiner weichen und cremigen Konsistenz ist der Robiola Nonno Nanni ein leicht streichfähiger Frischkäse von angenehm herzhaftem Geschmack.

Zubereitung

In einer antihaftbeschichteten Pfanne eine Knoblauchzehe in wenig Öl goldbraun rösten. Die Knoblauchzehe entfernen. In einer Schüssel Robiola-Käse, die fein gehackte Chilischote, eine Prise Salz, das mit Knoblauch gewürzte Öl und die Petersilie miteinander verrühren. Zwei bis drei Löffel Nudelkochwasser beifügen, damit eine glatte Creme entsteht. Die Bucatini-Nudeln bissfest kochen, abgießen und mit der zubereiteten Creme anrichten. Sofort servieren.

Produkt

Robiola

Mit seiner weichen und cremigen Konsistenz ist der Robiola Nonno Nanni ein leicht streichfähiger Frischkäse von angenehm herzhaftem Geschmack.
Genussmomente

Risotto mit Pfifferlingen, Stracchino-Käse und Prosecco Docg

Mehr erfahren