• Zweite Gänge
  • MITTELSCHWER
  • 50 min

Lasagne von Piade und Mangold mit cremiger Käsesauce

Zutaten für 4 Personen

Ein Bund Mangold
eine Packung Piade aus Blätterteig, 100% pflanzlich mit kaltgepresstem Olivenöl
125 g Favola di Latte Streichkäse von Nonno Nanni
125 g Stracchino Nonno Nanni con fermento Probiotico
ein Löffel Bagna Cauda
250 ml Sahne

Fior di Stracchino Nonno Nanni hat eine weiche und schmelzige Konsistenz, die ihn zum sahnigsten Stracchino unter den Nonno Nanni Produkten macht.

Zubereitung

Den Mangold waschen und putzen, indem du den faserigen Teil der Stiele entfernst, die Blätter für 5 Minuten im heißen Dampf garen, bis sie weich sind. Gib die zwei Arten von Käse in eine Schüssel geben und und vermische sie mit einer Gabel zu einer Creme. Wärme die Bagna Cauda in der Sahne an, bis sie beinahe kocht (Sahne darf nie kochen!) und über den Käse gießen. Gut vermischen, bis die Mischung homogen ist.

In einer leicht geölten runden Glas-Auflaufform die pflanzliche Piada auslegen und mit einem Löffel Käsecreme bedecken, wenn du magst, noch ein wenig Bagna Cauda dazu.
Lege eine zweite Schicht mit Mangold, richte sie mit weiterer Creme und möglicherweise Bagna Cauda an, und so weiter, bis alle Zutaten verwendet wurden.
Ofen vorheizen auf 180 Grad und die "Lasagne" für etwa 30 Minuten backen, bis die Oberfläche golden ist.

Produkt

Fior di Stracchino

Fior di Stracchino Nonno Nanni hat eine weiche und schmelzige Konsistenz, die ihn zum sahnigsten Stracchino unter den Nonno Nanni Produkten macht.
Genussmomente

Herzhafte Kuchen mit Robiola-Käse und gekochtem Schinken

Mehr erfahren

Rezepte der Food Bloggerin

Serena Grossi

L'Omin di panpepato