• Tellergerichte
  • MITTELSCHWER
  • 50 min

Mediterrane Focaccia (Fladenbrot) mit Robiola Nonno Nanni

Zutaten für 4 Personen

350 g Brotteig
300 g Kirschtomaten
200 g Robiola-Käse Nonno Nanni
80 g schwarze Oliven, entkernt
1 Knoblauchzehe
5 Esslöffel natives Olivenöl extra
Basilikumblätter
scharfe Chilischote
Oregano
grobes Salz

Mit seiner weichen und cremigen Konsistenz ist der Robiola Nonno Nanni ein leicht streichfähiger Frischkäse von angenehm herzhaftem Geschmack.

Zubereitung

Den Teig mit einem Nudelholz etwa einen Zentimeter dick ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Die Kirschtomaten waschen und trocknen, in Hälften schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
In eine Tasse die Hälfte des Olivenöls, den gehackten Knoblauch, eine Prise Oregano und etwas gehackte Chilischote geben.
Die Kirschtomaten, die Oliven und den in Stücke geschnittenen Robiola Nonno Nanni auf der Teigfläche verteilen, mit einer Prise Salz würzen und das aromatisierte Öl darüber träufeln.  
Etwa 30 Minuten bei 190 Grad backen. Die Focaccia aus dem Ofen nehmen, mit dem Basilikum bestreuen und mit dem restlichen Öl beträufeln.

Produkt

Robiola

Mit seiner weichen und cremigen Konsistenz ist der Robiola Nonno Nanni ein leicht streichfähiger Frischkäse von angenehm herzhaftem Geschmack.
Genussmomente

Ricotta-Käsekuchen und Mascarpone Nonno Nanni

Mehr erfahren