• Nachspeisen
  • EINFACH
  • 20 min

Rustikale Pfannkuchen mit Robiola-Käse Nonno Nanni und Honig

Zutaten für 4 Personen

100 g Milch
90 g Weißmehl
35 g Kichererbsenmehl
2 Eier
Butter
Salz
200 g Robiola-Käse Nonno Nanni
120 g Akazienhonig

Mit seiner weichen und cremigen Konsistenz ist der Robiola Nonno Nanni ein leicht streichfähiger Frischkäse von angenehm herzhaftem Geschmack.

Zubereitung

Die beiden Mehlsorten in einer Schüssel miteinander vermischen, eine Prise Salz, die Eier und die Milch beifügen. Die Zutaten zu einem glatten Teig ohne Klümpchen verrühren.
Ein nussgroßes Stück Butter in einer Bratpfanne schmelzen lassen, zum Teig gießen und danach die Pfanne zum Backen der Pfannkuchen verwenden. Einen Schöpflöffel voll Teig aufs Mal in die Pfanne geben und beidseitig goldbraun braten.
Den Robiola Nonno Nanni mit einem Esslöffel Honig verrühren, die Pfannkuchen damit füllen und zweimal zusammenfalten. Heiß mit Honig beträufelt servieren.

Produkt

Robiola

Mit seiner weichen und cremigen Konsistenz ist der Robiola Nonno Nanni ein leicht streichfähiger Frischkäse von angenehm herzhaftem Geschmack.
Genussmomente

Gewürzter Kürbis mit Creme aus Stracchino Nonno Nanni

Mehr erfahren